Freejump
airbag

650,00 einschl. MwSt.

Auswahl zurücksetzen

Unsere große Vorliebe für Leistung und Innovation im Reitsport hat uns automatisch dazu gebracht, uns verstärkt der Sicherheit zuzuwenden.

Mit der Übernahme der Marke Oscar & Gabrielle im Jahr 2019, die bereits gut etabliert und als führende Marke für Airbag-kompatible Kleidung anerkannt war, haben wir in der spannenden Welt der persönlichen Schutzkleidung Fuß gefasst.

Motivierter denn je, den Bedürfnissen der Reiter nach einem leistungsfähigeren, atmungsaktiveren und ästhetisch ansprechenderen Airbag gerecht zu werden, haben wir nach über einjähriger Arbeit und Forschung gemeinsam mit hochkarätigen Reitern und Sicherheitsinstitutionen unser Konzept überarbeitet und unsere zweite Generation des Freejump-Airbags herausgebracht.

 

Bisher ist die Freejump-Airbag-#2-Weste der erste und einzige Airbag, der nach der neuen NormNF S-72-800-2021 zugelassen ist.

 

Im Anschluss an die Arbeit einer Gruppe europäischer Experten, die 4 Jahre lang in Kommissionen getagt haben, ist Frankreich das erste Land, das eine Norm für die Herstellung von Reiterairbags herausgebracht hat.

In Erwartung der europäischen Harmonisierung gewährleistet diese neue Norm NF S-72-800-2021 den Reiterinnen und Reitern einen verstärkten Schutz, indem sie für die Schutzoberfläche und die Aufblasgeschwindigkeit Werte vorgibt und den Westen wesentlich strengere Aufpralltests auferlegt.

 

  • Neuer Schnitt: besserer Schutz gemäß Norm 2021
  • Neuer Stoff: atmungsaktiver, elastischer und noch seidiger
  • Neuer Gasgenerator: leichter und schneller gemäß der neuen Norm 2021
  • Neue Reißleine und neues Y-Band: leiser, aus hochleistungsfähigem Textil

 

 

Der Freejump Airbag ist aus unserem Streben nach innovativen Lösungen hervorgegangen und aus unserem Bemühen rund um Leistung, Komfort und Sicherheit von Reitern. Martin Fuchs (Weltnummer 2) macht es seit Dezember 2019 vor und verwendet den Freejump Airbag mit den kompatiblen Jacken Oscar & Gabrielle.

Der Freejump Airbag wird eng am Körper anliegend über einer dünnen Kleidungsschicht (T-Shirt, Sweater oder dünner Pullover …) getragen.

Die kompatiblen Jacken tragen den Aufnäher „Freejump Airbag Technology“.

Oscar & Gabrielle bietet eine Reihe kompatibler Jacken an – hier können Sie die vollständige Kollektion entdecken.

 

 

 

 Made in France

Jeder Airbag wird einzeln getestet

  • Leistungsvermögen:

Aufblasgeschwindigkeit von 98 ms : die FREEJUMP AIRBAG-Weste erreicht in 98 ms* den notwendigen Druck, um die Aufpralltests zu bestehen und somit den optimalen Schutz gemäß der Norm AFNOR NF S72-800-2021 zu erreichen (*Wert für Größe S).

  • Schutz:

Halswirbel, Rücken, Lendenwirbel, Kreuzbein, Becken, Brustkorb

Halswirbelschutz für das Tragen eines zertifizierten Reithelms optimiert

Optimaler Nackenschutz: Eine Zervikalstütze stabilisiert die Wirbelsäule und lebenswichtige Bereiche.

Durchgehender Hüftschutz für die perfekte Unterstützung der Rumpfausrichtung

  • Innovation:

Zwei verschiedene Oberkörpenlängen, um den Schutz von Rücken, Lendenwirbeln und Kreuzbein der jeweiligen Körperform anzupassen (bei den Größen XS, S, M, L)

  • Komfort:

Stretch-Materialien

Mikroperforierte Stoffe für optimierte Belüftung

Reißverschluss

  • Stilvoll:

unter der Jacke unsichtbar.

Wird alleine oder mit einem zugelassenen Kleidungsstück „Freejump Airbag Technology – Compatible Jacket“ getragen.

 

  • Hinweise zur Pflege und Aufbewahrung: 

– Nicht in der Maschine waschen oder chemisch reinigen lassen. Wir empfehlen Ihnen, Ihre AIRBAG-Weste von Hand mit milden Reinigungsmitteln zu waschen, ohne zu reiben

– Nicht in den Wäschetrockner geben

– Nicht bügeln

– Setzen Sie Ihre AIRBAG-Weste keinen hohen Temperaturen aus (auf einem Heizkörper, in der Nähe einer offenen Flamme, im geschlossenen Fahrzeug in der prallen Sonne usw.)

– Lassen Sie Ihre AIRBAG Weste nicht über einen längeren Zeitraum gefaltet oder zusammengerollt liegen

– Lagern Sie Ihre Weste auf einem Kleiderbügel an einem trockenen und vor Feuchtigkeit geschützten Ort.

-> Unsere Tipps zur Verwendung des Airbags finden Sie hier: